Andreas beim Dresdner RaceDay auf 69 km

Nach der erfreulichen Performance zum SZ Fahrradfest freute ich mich besonders auf die Atmosphäre beim Jedermann Radrennen zum Dresdner RaceDay. Der Veranstalter ist Partner von bekannten Radsportevents wie den Hamburger Cyclassics und dem Berliner Velothon. Für einen Hobbyradler wie mich bedeutet das: Komplett polizeilich gesperrte und frei befahrbare Straßen, begeisterte Zuschauen an Start/Ziel sowie […]

von |September 7, 2011|Sportveranstaltung|1 Kommentar

Mehr lesen…

DSA: Neuer Termin

Der neue Termin für den Leichtathletik-Teil steht. 15.10.2011, 15:00 Uhr im Freitaler Stadion des Friedens. Viel Erfolg.

von |September 3, 2011|Allgemein|0 Kommentare

Mehr lesen…

13. Pöhler Triathlon: Ein fantastischer 19. Platz und ein wenig Unverständnis

750m Schwimmen – 20km Rad fahren – 5km Laufen! Dies ist die Zusammenfassung einer klassischen Sprintdistanz im Triathlon. Dass man sich in Pöhl daran nicht zwingend hält ist allgemein bekannt. So waren bereits im letzten Jahr 24km mit dem Rad zu absolvieren und die Laufstrecke enthält auch unscheinbare 900m zusätzlich für den geneigten Triathleten […]

von |August 22, 2011|Sportveranstaltung, Triathlon|1 Kommentar

Mehr lesen…

2. Dresdener Nachtlauf: Premiere und „Vorbereitung“ für Pöhl

Das Stadtfest in Dresden hält seit letztem Jahr ein zusätzliches Event bereit, über sich in erster Linie die Läufer freuen. Der Dresdner Nachtlauf bietet 13km mit einem fantastischen Blick auf die nächtliche Silhouette von Dresden.
Um 20:21 Uhr hatten sich am Freitag Sandra, Jan und Klamsi auf der Willsdruffer Straße eingefunden, um als Gruppe dieses […]

von |August 20, 2011|Laufen, Sportveranstaltung|0 Kommentare

Mehr lesen…

Nachtrag: Leipzig Triathlon und HeidelbergMan

Auch wenn beide Triathlons nun schon drei bzw. zwei Wochen zurückliegen, möchten wir Euch nicht vorenthalten, dass unser jüngster männlicher Multisportfreund sportlich unterwegs war. So hat Jan am 24.07.2011 beim Fitness-Triathlon in Leipzig teilgenommen und mit Gesamtplatz 8 mal wieder ein herausragendes Ergebnis erzielt. Und natürlich hat er sich auch nicht nehmen lassen, eine […]

von |August 8, 2011|Allgemein|0 Kommentare

Mehr lesen…

Inline Artistic – Platz 3 bei den Deutschen Meisterschaften

Dieses Wochenende war er also, der große Auftritt von Sandra bei den Deutschen Meisterschaften in Bremerhaven in der Inline Artistic. Nach dem Pflichtprogramm auf Platz 3, blieb es auch nach dem Kürlaufen bei dieser Platzierung. Herzlichen Glückwunsch!!! Die Interessierten unter Euch finden weitere Infos zu dieser noch sehr jungen Sportart direkt auf der Rollkunstlauf-Homepage hier.

von |August 8, 2011|Inlineartistik|0 Kommentare

Mehr lesen…

Störmi mit Edelhelfer bei 125KM RTF

Am 18.07.2011 früh ab um 7 war es wieder soweit: Die SZ lud zum alljährlichen Fahrradfest, und diesmal mit der 16. Auflage war offenbar auch Dank des guten Wetters ein Teilnehmerrekord von über 10T Radlern zu verzeichnen.
Da leider aus gesundheitlichen, familiären oder urlaubstechnischen Gründen die anderen MultiSportFreunde entschuldigter Weise nicht einsatzfähig waren, holte ich […]

von |August 1, 2011|Radtouren|1 Kommentar

Mehr lesen…

Matthi beim Mühlentriathlon – ein Erfahrungsbericht

Die Vorzeichen waren nicht die Besten. Erst in der Nacht zuvor kamen wir aus dem Urlaub zurück und zudem wurde der Start auf 09.00 Uhr vorverlegt. Aber die Sonne schien war vom Himmel und auch die Strecke rund um die Kiesgrube in Pirna versprach einen schönen Wettkampf. Ich hatte mich mit Andi für die […]

von |Juli 28, 2011|Triathlon|0 Kommentare

Mehr lesen…

Schlosstriathlon Moritzburg – ein Erfahrungsbericht

Matthi:      Bereits am Sonnabend konnte ich gemeinsam mit meiner Familie Wettkampfluft schnuppern, den Start der Halbdistanz haben wir uns nicht entgehen lassen. Die Vorfreude auf die sonntägliche Olympische Distanz stieg noch, nachdem ich einen nagelneuen Neoprenanzug erstehen konnte. Einem guten Schwimmen stand also nichts mehr im Weg, sollte man meinen.

Klamsi:      Stimmt. Eine gewisse Anspannung […]

von |Juli 28, 2011|Triathlon|Kommentare deaktiviert für Schlosstriathlon Moritzburg – ein Erfahrungsbericht

Mehr lesen…

Eiskunstlaufen ohne Eis – geht das?

Die Antwort lautet JA – Inlineartistik ist die Lösung!
Man nehme einen Schlittschuh und tausche die Kufe unterm Fuß gegen ein paar Rollen und einen Gummistopper. Genau das habe ich, als eigentliche Eiskunstläuferin, Anfang dieses Jahres gemacht und mich in einer kleinen Turnhalle auf Parkettboden das erste Mal im Rollschuhlaufen mit Inlineartistik-Skates getestet. Anders als […]

von |Juli 15, 2011|Inlineartistik, Sportveranstaltung|3 Kommentare

Mehr lesen…