Hallo liebe Freunde,

das neue Jahr hat begonnen und auch wir haben uns wieder große Dinge vorgenommen. Doch zunächst möchten wir unseren Lesern und allen Sportlern – und natürlich auch denen, die noch welche werden wollen oder davon absehen – ein gesundes neues Jahr wünschen. 

Wie Ihr seht, haben wir dank WordPress mal wieder ein neues Design. Ein wenig Abwechslung tut auch dieser Seite schließlich ganz gut. Für unsere Mitglieder gibt es jetzt endlich auch einen Downloadbereich, aus welchem Ihr Euch aktuell die Anträge zur Erstattung von Startgeldern für das letzte und dieses Jahr herunterladen könnt. Noch ein Tipp aus den Erfahrungen der letzten Jahre. Vergesst nicht, Euch die Quittungen aufzuheben. 😉

Nun zu uns. Unsere Männer und Frauen planen auch in diesem Jahr wieder Großes, auch wenn diesmal kein Alpencross auf dem Plan steht. Allen voran Matthi will dieses Jahr beim Moritzburger Schloss-Triathlon ein Iron-Man werden. Hierzu trainiert er seit drei Monaten fast rund um die Uhr und wir alle drücken ihm die Daumen, dass er sein Trainingspensum ohne große Probleme absolvieren kann.  Bei bis zu 15 Stunden in der Woche ist das keine Selbstverständlichkeit. Und auch unsere Frauen beabsichtigen wieder die Teilnahme an den Laufveranstaltungen in unserer Region rund um Dresden.

Bleiben noch Jan, Störmi und meine Wenigkeit. Wir wollen es in diesem Jahr bei eher normalen Aktivitäten belassen und werden wieder die Sprint- und Olympischen Distanzen bearbeiten. Neben Moritzburg, stehen sicher wieder Leipzig, Markkleeberg, Pöhl und andere Events im Kalender. Vor allem auf die Ergebnisse von unserem Imperator Störmi sind wir sehr gespannt. Das straffe Trainingsprogramm soll sich dieses Jahr noch stärker bemerkbar machen, als dies ohnehin schon zum Ende der letzten Saison der Fall war.

Ihr seht also, wir alle freuen uns auf die anstehenden Events. Bis dahin, kommt gut ins neue Jahr und bleibt fit!

Eurer Klamsi